Kundendashboard

Direkt nachdem Sie sich in Ihren VIA-eBay Account eingeloggt haben, gelangen Sie zu Ihrem persönlichen Kundendashboard, Ihrer Steuerzentrale für VIA-eBay.

Übersicht

Hier sehen sie eine grobe Übersicht der zu VIA-eBay übertragenen Produkte:

  • In der ersten Zeile der Box „Produkte“ sehen Sie die Gesamtzahl der übertragenen Produkte.
  • In der zweiten Zeile wird die Anzahl der automatisch zugeordneten Produkte dargestellt. Automatisch zugeordnete Produkte können direkt auf eBay gelistet werden. Ein Matching ist für diese Produkte nicht mehr notwendig.Automatisch zugeordnet sind Produkte immer dann, wenn die Produkte Identifikationsnummern enthalten, die bereits in den Katalogdaten von eBay enthalten sind. Über Identifikationsnummern (wie der EAN, der ISBN oder der UPC) können produktrelevante Daten, wie die Produktbeschreibung, die richtige Produktkategorie und Bilder dem Listing auf eBay automatisch hinzugefügt werden.

Näheres zum Thema eBay Katalog finden sie auf folgender Seite:
http://pages.ebay.de/help/sell/product-details.html

  • In der dritten Zeile sehen Sie „nicht zugeordnete“ Produkte. Für diese Produkte müssen Sie das manuelle Matching durchlaufen, damit diese auf eBay gelistet werden können.
  • Über den Button „Manuellen Abgleich starten“ neben der Produktanzahl gelangen Sie in das manuelle Matching. Nähere Informationen zum manuellen Matching finden sie in Kapitel 2. Matching.
  • In der vierten Zeile sehen Sie die Anzahl der Produkte, die für eBay vorbereitet sind. Hier sind jene Produkte enthalten, die automatisch zugeordnet werden konnten und jene Produkte, für die das manuelle Matching durchlaufen wurde.
  • Über den Button „Produkte auf eBay einstellen“ können Sie entweder alle Produkte oder nur eine bestimmte Auswahl an Produkten auf eBay einstellen.
  • In der letzten Zeile sehen Sie die Produkte, die bereits auf eBay eingestellt sind.
    Über den Button „Eingestellte Produkte anzeigen“ gelangen Sie zu der Übersicht aller eingestellten Produkte.

Direkt unter der Box „Produkte“ sehen Sie eine Satusanzeige unserer Warteschlangen. Wenn Sie eine Produktänderung über die API oder innerhalb von VIA-eBay anstoßen, werden Ihre Produktdaten in eine sogenannte Wartschlange geschrieben.
Diese Warteschlange teilen sich alle aktiven VIA-eBay Accounts. Je nachdem wie viele Daten sich aktuell in der Warteschlange befinden dauert der Bearbeitungsprozess länger.
Wie viele Produkte sich insgesamt und über alle Accounts aktuell in der Warteschlange befinden sehen Sie bei „Auslastung der Warteschlange“. Dieser Wert kann zwischen „Gering“ (Wenig Auslastung) und „Sehr hoch“ (Sehr hohe Auslastung) variieren. Der Punkt „Ihre Einträge in der Warteschlange“ zeigt an wie viele Produktdaten sich von Ihnen aktuell in der Warteschlange befinden.

Neben der Box „Produkte“ sehen Sie eine Übersicht der Anzahl der Meldungen, die wir bei der Übertragung von Daten an die eBay API zurück erhalten haben. Zudem sehen Sie, wie viele Produkte diese Meldungen jeweils generiert haben. Es wird zwischen Statusnachrichten (Erfolgsmeldungen), Warnungen (nicht kritische Fehler) und Fehler unterschieden. Die Fehlerquote gibt das Verhältnis zwischen Anzahl der Fehlermeldungen und der Anzahl der gesamten Meldungen wieder. Über das DropDown „Zeitraum“, können Sie bestimmen, über welchen Zeitraum diese Statistik angezeigt werden soll.