Änderungen bis zum 28.10.2016

VIA-eBay Verkäuferprofile können mit eBay Rahmenbedingungen verknüpft werden.  

  • Zukünftig müssen für alle eBay Listings die eBay eigenen Rahmenbedingungen für Versand, Zahlart und Widerruf genutzt werden. Zu diesem Zweck können die VIA-eBay Verkäuferprofile nun mit den eBay Rahmenbedingungen verknüpft werden. Details findet man im VIA-eBay Blog oder in der VIA-eBay Doku.

Neuer API-Prozess für Variantenbilder   

  • Einige Online-Shop-Systeme konnten die bisherige Struktur der API-Calls für Variantenbilder nicht nutzen. Damit auch diese Online-Shop-Systeme Variantenbilder übertragen können wurde ein neuer Call implementiert.

Bugfixes:

ReviseInventory – RaceCondition

  • Wurde der ReviseInventoryStatus in Millisekundenabstand an unsere Schnittstelle übertragen konnte es passieren, dass die entsprechenden Bestände in der falschen Reihenfolge zu eBay übertragen wurden. Ab sofort kann dies nicht mehr passieren.

Produkte neu listen über das VIA-eBay Backend

  • Hat man über das VIA-eBay Backend die „Listen“-Funktion genutzt, wurde immer versucht ein Produkt über den RelistItem-Call zu listen, sofern das Produkt bereits gelistete gewesen ist. Da ein Produkt jedoch häufig nicht erneut gelistet werden kann, führte diese Logik gehäuft zu Fehlern. Nun wird über das VIA-eBay Backend immer ein AddItem durchgeführt.

Sortierung der Variantenbilder angepasst

  • In einigen Fällen stimmte die Sortierung der Variantenbilder auf eBay nicht mit der Sortierung in VIA-eBay überein. Dieser Fehler wurde behoben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *